24h-Störungshotline: 05182/588–22

Messstellenbetrieb

Mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (GDEW), das am 2. September 2016 in Kraft getreten ist, hat die Digitalisierung auch Einzug in die Energiewirtschaft erhalten. Der Messstellenbetrieb ist damit nicht mehr Aufgabe des Netzbetreibers, sondern des grundzuständigen Messstellenbetreibers. Für unser Netzgebiet sind und bleiben wir grundzuständiger Messstellenbetreiber!

Das im GDEW enthaltene Messstellenbetriebsgesetz sieht vor, dass die alten Stromzähler sukzessive durch intelligente Messtechnik ersetzt werden. Bis 2033 sollen bundesweit schrittweise alle analogen Zähler durch moderne digitale Geräte ersetzt werden. Der Start des Umbaus wird im kommenden Jahr erfolgen. Die neue Technik bietet einerseits größere Transparenz bei der Überwachung des Energiebezugs und der Energiekosten. Andererseits wird mit den neuen Messgeräten die technische Basis für innovative Services gelegt, die den Kunden zukünftig vielfältige weitere Nutzenvorteile eröffnen. Außerdem ist der flächendeckende Einbau neuer Messtechnik ein wichtiger Baustein für die Integration der erneuerbaren Energien in das Energienetz. Die Überlandwerk Leinetal GmbH werden die Kunden auf dem Laufenden halten und über konkrete erste Schritte beim Rollout intelligenter Messgeräte rechtzeitig informieren.

Für alle Anschlussnutzer, Anschlussnehmer, Anlagen-und Messstellenbetreiber, die moderne Messeinrichtungen (mME) oder intelligente Messsysteme (iMS) im Netz der Überlandwerk Leinetal GmbH nutzen, stellen wir Preise und Konditionen als nachfolgenden Download zur Verfügung.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema Smart Meter

Obwohl ich weniger als 6.000 kWh/a verbrauche, habe ich ein iMS. Kann ich das iMS durch eine mME ersetzen?
Ich bräuchte eigentlich nur eine mME, habe aber ein iMS. Kann ich das Gateway ausbauen lassen?
Ich habe meine Zähler-PIN verloren/vergessen. Was kann ich tun?
Ich ziehe um. Kann der Nachmieter meine historischen Verbrauchswerte ablesen?
Wo finde ich meine PIN (moderne Messeinrichtung)?
Was tun, wenn der neue Zähler nicht in den Zählerschrank passt?
Wie lange dauert die Installation?
Muss ich während der Installation zu Hause sein?
Wie bereite ich die Installation vor?
Was passiert im Vorfeld, bevor ich intelligente Messtechnik eingebaut bekomme?
Kann ein intelligentes Messsystem meine Gesundheit beeinflussen?
Ich nutze schon Fernauslesung und Visualisierung. Brauche ich intelligente Messtechnik?
Ich habe schon einen elektronischen Zähler. Ist das eine moderne Messeinrichtung?
Kann ich dem Einbau intelligenter Messtechnik widersprechen?
Bekomme ich auch weiterhin Energierechnungen?
Wie hilft mir der neue Zähler Geld zu sparen?
Wie kommen die vorgesehenen Preisobergrenzen zustande?
Muss ich für die neuen Zähler mehr bezahlen?
Wovon hängt es ab, ob ich eine moderne Messeinrichtung oder ein intelligentes Messsystem bekomme?
Was sind die Vorteile des Smart Meter Rollouts für mich?
Wie werden Datenschutz und Datensicherheit gewährleistet?
Wie datenschutzrechtlich sensibel sind die Daten, die ein intelligentes Messsystem erhebt?
Wie soll das geschaffene Sicherheitsniveau auch künftig gewährleistet werden?
Werden bei Haushalten mit intelligenten Messsystemen laufend Messwerte übermittelt?
Wie lange zurück kann ich die historischen Werte einsehen und wie sind die Daten geschützt?
Wie sicher ist die neue Messtechnik?
Wie viel Strom verbrauchen die neuen Zähler? Wer zahlt das?
Sind die Smart Meter auch wirklich genau?
Wie ist ein intelligentes Messsystem aufgebaut?
Wie ist eine moderne Messeinrichtung aufgebaut?
Woran erkenne ich intelligente Messtechnik?
Wie funktionieren intelligente Messsysteme?
Wie funktionieren moderne Messeinrichtungen?
Was ist ein Smart Meter? Was sind moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme?
Gilt das Messstellenbetriebsgesetz auch für andere Sparten als Strom und Gas?
Gibt es intelligente Messtechnik auch in anderen Ländern?
Bekommt jeder in Deutschland eine moderne Messeinrichtung oder ein intelligentes Messsystem?
Was bedeutet Steuerung?
Was sind Einspeiser?
Warum findet der Smart Meter Rollout statt?
Was ist der nationale Smart Meter Rollout?