24h-Störungshotline: 05182/588–22

Wassernetz

Die Wasserversorgung der Überlandwerk Leinetal GmbH umfasst die Konzessionsgebiete der Samtgemeinden Gronau, Duingen, Sibbesse und Nordstemmen, sowie den Ortsteil Esbeck der Stadt Elze. Die Wassergewinnung erfolgt über 6 Brunnen, eine Quelle und dem zusätzlichen Bezug von den Harzwasserwerken. Über das Transportnetz und die Ortsnetzerschließung werden ca. 12.200 Hausanschlüsse mit 1,8 Mio. m3 Trinkwasser versorgt.Zusätzlich  werden Betriebsführungen für die Samtgemeinden Freden, Harsum (ab 01.01.2017) und Lamspringe ausgeübt.

  • Die Wasserqualität wird entsprechend der behördlichen Vorgaben und den Parametern der Trinkwasserverordnung von unabhängigen Wasserlaboren überwacht.

Trinkwasseranalysen

Stadt Elze
Gemeinde Nordstemmen
Samtgemeinde Leinebergland

Störungen bei der Wasserversorgung

Wir versorgen unsere Region rund um die Uhr zuverlässig mit Wasser. Dennoch kann es zu einer Störung kommen, die mehrere Ursachen haben kann: Rohrbruch, Armaturenschäden, Baustellen, Verstopfungen usw.

Wassertrübung
Es kommt nur noch trübe Flüssigkeit aus Ihren Wasserhähnen?
Wenn Sie den Wasserhahn eine Zeit nicht genutzt haben (z.B. durch Urlaub), lassen Sie das Wasser einige Minuten laufen, damit die Trübung verschwindet.
Sollte dieses nicht der Fall sein, liegt eine Verunreinigung vor, die Sie uns melden sollten.

Rohrbruch
Frost, Materialermüdung und weitere Ursachen können dazu führen, dass es zu einem Schaden kommt. Wenn Sie einen Rohrbruch bemerken, schließen Sie den Hauptwasserhahn, um weitere Schäden zu vermeiden. Liegt ein Rohrbruch im Haus vor, melden Sie diesen bei Ihrem Installateur oder Vermieter.
Bei Schäden außerhalb des Hauses wählen Sie bitte unsere Notfallnummer und informieren Sie uns.

Kein oder nur wenig Wasser
Eine technische Störung kann Grund sein, dass aus Ihrem Wasserhahn kein Wasser mehr sprudelt. Eventuell muss aus technischen Gründen die Leitung mehrerer Straßen oder eines ganzen Gebiets abgesperrt werden, um Reparaturen vorzunehmen. Achten Sie auf Durchsagen und Zeitungsartikel. Sollte die Wasserversorgung länger unterbrochen sein, melden Sie uns dieses über unsere Notfallnummer.
Wenden Sie sich ebenfalls an uns, wenn der Wasserdruck abnimmt und nur noch wenig Wasser aus Ihren Wasserhähnen kommt.

24h-Störungshotline

Über die folgende Telefonnummer können Sie uns jederzeit technische Störungen mitteilen:

05182 588-22

 

Diese Angaben sind wichtig, wenn Sie uns eine Störung melden:

  • Wer meldet? (Vorname, Nachname)
  • Wo ist die Störung aufgetreten? (Gebäude, Straße)
  • Seit wann besteht die Störung?